Was ist Logopädie?

Logopädie beinhaltet die Untersuchung und Behandlung von Menschen jeden Alters mit Sprach-, Sprach-, Stimm- und Schluckstörungen.

Wie erhalten Sie Therapie?

Die Logopädie ist ein Teil der medizinischen Grundversorgung. Sie muss z.Z. noch von einem Arzt verordnet werden.

Wer bezahlt Logopädie?

Die Logopädie ist als Heilmittel Bestandteil der medizinischen Grundversorgung und wird auf Verordnung bzw. Rezept des Arztes von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt.

Erwachsene der gesetzlichen Krankenkasse müssen einen Eigenanteil von 10% und eine Verordnungsgebühr von 10€ zahlen.

Privat Versicherte sollten sich vor Therapiebeginn ebenfalls eine Verordnung Ihres Arztes ausschreiben lassen und sich zwecks Klärung der Kostenübernahme mit Ihrer Krankenversicherung in Verbindung setzen.